28.10.2019

Leopold Museum

August Macke, Frauen im Park (mit weißem Schirm), 1913 © Renate und Friedrich Johenning Stiftung, Foto: Leopold Museum, Wien/Manfred Thumberger

DEUTSCHER EXPRESSIONISMUS
DIE SAMMLUNGEN BRAGLIA UND JOHENNING
ab 15.11.2019 im Leopold Museum


Das Leopold Museum zeigt in der von Ivan Ristić kuratierten Ausstellung rund 120 Exponate aus der Schweizer Sammlung Braglia und der deutschen Sammlung Johenning erstmals in Wien, darunter Werke von Emil Nolde, Max Pechstein, Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Wassily Kandinsky, Alexej von Jawlensky, Marianne von Werefkin, August Macke und Franz Marc, wie auch von Paula Modersohn-Becker, Paul Klee und Lionel Feininger.

ERFAHREN SIE MEHR
https://esterhazy.at/