Pressemitteilungen

30.09.2019

51. ART&ANTIQUE Hofburg Vienna

ZWEIMAL NEUNZIG, EINMAL HUNDERT: LASSNIG, RAINER, BRAUER

Die Kunst feiert ihre MeisterInnen. Auch 2019. Denn drei besonders Bedeutende für die österreichische Kunst im 20. und 21. Jahrhundert haben in diesem Jahr runde Jubiläen. Das zeigt sich natürlich auch im Angebot der ART&ANTIQUE Hofburg Vienna.  

Pressetext - ART&ANTIQUE Hofburg Vienna 2019

26.09.2019

Save the Date - 51. ART&ANTIQUE Hofburg Vienna

+„Stil ist nichts Endgültiges, sondern beständiger Wandel“, meinte Walter Gropius, Mitbegründer des Bauhaus in Weimar. Dieses „Kreativlabor der Moderne“ feiert heuer seinen 100er. Ein Jubiläum, das anregt, dem Wandel der Stile, der Kunst in ihrer Zeit auch auf der 51. ART&ANTIQUE in der Hofburg Vienna auf die Spur zu kommen.
Die gebotene Zeitspanne beträgt dabei von 09. bis 17.11.2019 weit mehr als 100 Jahre. Sie reicht von der Antike bis in die Jetztzeit. So wie die Stilwirkung des Bauhaus alle Bereiche beeinflusste, ist auch die Fülle in der Hofburg umfassend und betrifft Gemälde, Grafik, Skulptur, Möbel, Kunsthandwerk, Design und Schmuck.
Dazu zeigen zwei Doyens der österreichischen Kunst kraftvoll auf: Arnulf Rainer und Arik Brauer feiern in diesem Jahr 90. Geburtstag. Das bedeutet informelle Kunst hier, Phantastischer Realismus dort, und der beste Beweis, wie sich Stil ändert, doch nur eines bleibt: große Kunst.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten!

19.11.2018

Zum 50. Mal bestens bewährt: Die ART&ANTIQUE Hofburg Vienna

Wie man sich als Wiens bedeutendste Messe für Kunst, Antiquitäten und Design 50 Ausgaben lang erfolgreich präsentiert, zeigt das Resümee vieler Aussteller der am Sonntag zu Ende gegangenen ART&ANTIQUE Hofburg Vienna.

 „Wenn man moderat mit der Zeit geht, dabei die Tradition nicht aus den Augen verliert, aber dennoch auf die Trends des Marktes reagiert, dann schafft man ein halbes Jahrhundert und mehr“, so Messe-Veranstalterin Alexandra Graski-Hoffmann.

27.09.2018

50. ART&ANTIQUE Hofburg Vienna

10. bis 18. November 2018

„Kunst kann nicht modern sein; Kunst ist urewig.“ Egon Schiele schrieb das auf ein Aquarell, das zwei Sessel zeigt, als er 1912 im Gefängnis von Neulengbach saß.

Wenn die ART&ANTIQUE von 10. bis 18. November zum 50. Mal stattfindet, dann ist es auch zum 50. Mal ein Fest für die Kunst, die sich in der Wiener Hofburg dem Leitsatz Schieles zu stellen hat. Ein halbes Jahrhundert lang präsentieren sich nun schon auf der ART&ANTIQUE die bekanntesten und versiertesten Kunsthändler des Landes sowie ausgesuchte internationale Aussteller, 46 in diesem Jahr, mit Exponaten von der Antike bis ins Heute. Das ist natürlich noch keine Ewigkeit, aber ein stolzes Jubiläum. Eines, das auch auf die Rückschau auf 100 Jahre Wiener Moderne trifft.
Im Programm der ART&ANTIQUE wird daher 2018 ein besonderer Fokus auf die bahnbrechenden Leistungen von Gustav Klimt, Egon Schiele, Otto Wagner oder Koloman Moser gelegt wird.

27.09.2018

50th ART&ANTIQUE Hofburg Vienna

November 10 to 18, 2018

“Art cannot be modern; art is eternal.” Egon Schiele wrote that on a watercolour showing two armchairs when he was imprisoned in Neulengbach in 1912.

When ART&ANTIQUE takes place for the 50th time from November 10 to 18, this is also the 50th anniversary of a feast for the arts which must live up to Schiele’s motto at Vienna’s Hofburg. For half a century, ART&ANTIQUE has presented the most well-known and prominent art dealers in the country and selected international exhibitors – this year, there are 46 – showing objects ranging from antiquity to our own days. While that is not eternity, it is an anniversary to be proud of. It coincides fortuitously with the retrospective on 100 years of Viennese modernism.
The 2018 programme of ART&ANTIQUE therefore focuses particularly on the groundbreaking accomplishments of Gustav Klimt, Egon Schiele, Otto Wagner and Koloman Moser.

02.07.2018

50. ART&ANTIQUE HOFBURG VIENNA

10.-18. November 2018

An der Kunst gemessen sind 50 Jahre eine schnelle Sache. In Messejahren gerechnet ist 50 jedoch ein stolzes Alter. In Zeiten, in denen sich der Kunstmarkt immer rasanter dreht, sind Solitäre wie die ART&ANTIQUE ein großes Glück!
Zum 50. Mal findet Wiens größte, bedeutendste und traditionsreichste Messe für Kunst, Antiquitäten und Design 2018 statt. Vom 10. bis 18. November kann sich das Publikum zum 50. Mal einen einzigartigen Überblick über viele Jahrhunderte Kunst, von der Antike bis in unsere Tage, verschaffen. In Ruhe, mit Muße, beraten von den besten Experten, in der einzigartigen Atmosphäre der prunkvollen Säle und Kabinette der Hofburg. Viele treue Stammausteller sowie interessante Neuzugänge sorgen für ein beständiges und doch jedes Jahr aufs Neue spannendes Angebot. Und das seit 50 Jahren!